Auch Ausserberg hat seine Lawine

24.1.2018: Das dumpfe Donnern konnten viele Ausserberger wahr nehmen, als sich die Schneemasse vom Rigga den Hang runter bewegte.

Betroffen waren Undra (Fischerbiel) / Eggustrasse (Wildi)  den Loroigrabe entlang Richtung Bord. Im VSGIS Register wird dieses Gebiet als Lowwigrabo bezeichnet und als Gefahrenzone 1 und 2 gewertet (Siehe Bild weiter unten).

Sofort wurde mit dem Aufräumen begonnen und wir bedanken uns bei den Lesern für die Fotos (möchten nicht erwähnt werden)

Vom alten Schiesstand runter zum Bord

Eggustrasse (Wildi), schon am Abend war die Strasse wieder zu befahren, links rund 6 Meter Schnee und Geröll, ein DANKE an die „Krampfer“

Undra, hier wurde auch am nachfolgenden Morgen noch heftig gearbeitet.

Die Lawine selbst lief der Gefahrenzone 1 und 2 nach.

Link VSGIS.ch >>>

Und der nächste Morgen nochmals schön, bevor es am Freitag und Samstag erneut Schnee bis 800 Meter geben soll..

Quelle https://www.google.ch/maps/

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.