Maria, die Mutter unseres Herrn Jesus

Am 8. Dezember feiern, oder besser gesagt loben wir die unbefleckte Empfängnis Maria. Die orthodoxen feiern dies am 9.12.

Der Tag besagt nach der Lehre  und einem Dogma von Papst Pius IX vom 8.12.1854, dass die Mutter Marias, die heilige Anna, ohne das mitwirken ihres Mannes Joachim, Maria geboren habe. Das Dogma geht hier nicht auf die biologische Seite ein. Die Heiligsprechung der Mutter Marias, der heiligen Anna ist in der katholischen Kirche ein sehr wichtiges „Ereignis“.  Das Dogma besagt das  die Gottesmutter Maria vor jedem Makel der Erbsünde bewahrt wurde.

In einigen Geschichten wird hier fälschlicherweise die Zeugung Jesus durch die Mutter Maria und des Vaters Josef in Zusammenhang gebracht. 

Auch in unserer Umgebung wird dieser „Feiertag“ verschieden gefeiert.

In Vips bleiben die meisten Geschäfte am Samstag geschlossen und am Vortag schliesst als Beispiel die Migros um 17:oo statt 20:00 Uhr, die Migros in Brig (Simplon Center) macht daraus ein Sonntagsverkauf und hat die Läden offen. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.